Radio Sounds

Beitrags- und O-Ton-Portal für Radiostationen

Themen Archiv

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Suchfunktion auf dieser Seite verwenden zu können.

Archiv-Suche:

Ressort*:
*Suchkriterium für Beiträge ab 09/2018 möglich
von: . .
bis: . .
Beitrag mit O-Tönen (1:51) | Reise, Unterhaltung, Kulinarik | 19.03.2019

Alpine Tapas - Hochgenuss in Österreichs höchst gelegener Weinbar

© Daniel Zangerl - Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Während die sportlichen Urlauber schon ihre Bikes und Laufschuhe aus dem Keller holen, kommen die Genussskifahrer nun erst so richtig in Fahrt. Alpiner Genuss bedeutet im März und April: Sonnenskilauf, edle Frühlingsmenüs und erlesene Weine. Den Gipfel des Hochgenusses bietet Österreichs höchstgelegene Weinbar. Pia Hoffmann war für uns dort. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:59) | Reise, Unterhaltung, Sport | 14.03.2019

Mit dem Fürst auf Du und Du - Im Wintersportgebiet Malbun sind alle eine große Familie

© Liechtenstein Marketing
Im familiären Wintersportort Malbun im Fürstentum Liechtenstein sind alle per "Du". In dem kleinen Dorf mit dem Gütesiegel "Family Destination" sind Gäste und Einheimische eine große Familie. Das schließt sogar den Landesfürsten mit ein, den man hier beim Winterwandern treffen kann. Pia Hoffmann war in dem fürstlichen Dörfchen für uns unterwegs. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:55) | Service, Gesundheit | 13.03.2019

Die Zeit für die Zeitumstellung tickt - Ist die Winterzeit die gesündere Zeit?

© B & B Medien
Es wird Zeit, die Zeitumstellung abzuschaffen. Darin waren sich in der EU-Umfrage die meisten einig. Aber was soll nun bleiben, die Sommer- oder die Winterzeit? Die Umfrage einer Krankenkasse kam jetzt zu einem erstaunlichen Ergebnis. Pia Hoffmann hat nicht nur die Bürger gefragt, sondern auch mal den Körper. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:55) | Reise, Unterhaltung | 07.03.2019

Rebenbeben, Lauschtouren und Mußepfade - ITB News aus dem Herzen Deutschlands

© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Dominik Kretz
Im Frühling erwacht nicht nur die Natur. Auch in Rheinland-Pfalz ist in den nächsten Monaten mächtig was los: An der Nahe beben die Reben, an der Mosel gibt's was auf die Ohren, in der Eifel schießen neue Muße-Pfade aus dem Boden, und selbst die gute alte Loreley wird aus ihrem Jahrhundertschlaf gerissen. Auf der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin wurden die spannendsten Neuerungen vorgestellt. Pia Hoffmann war dabei. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:59) | Reise, Service, Unterhaltung, Wirtschaft | 06.03.2019

Flygskam - Schwedischer Umwelttrend erfasst Deutschland

© B & B Medien
"Flygskam" heißt ein neues Trendwort aus Schweden. Mit diesem Hashtag hat ein berühmter Sportler zum Flugzeug-Boykott aufgerufen. Jetzt verzichten immer mehr Schweden auf Flugreisen, um das Klima zu schützen. Auch bei deutschen Reisenden spielt das Thema Umweltschutz eine immer größere Rolle, wie Pia Hoffmann herausgefunden hat. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (2:00) | Reise, Unterhaltung | 05.03.2019

Eine Reise ans Ende der Welt - In Tasmanien enden Straßen im Nichts

©Jason Charles Hill
Mehr als einen Tag dauert die Reise von Deutschland nach Tasmanien, den kleinsten australischen Bundesstaat. Wer so lange unterwegs ist, der hat das Gefühl, ans Ende der Welt zu kommen. Pia Hoffmann hat sich auf den weiten Weg gemacht. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:51) | Reise, Unterhaltung | 05.03.2019

Tasmanien - Teufel, Wombats und stinkende Robben

© Tourism Tasmania & Masaaki Aihara
Naturforscher bezeichnen Tasmanien oft als die "Arche Australiens". Weil der kleineste Bundessaat von Down Under eine Insel und daher vom Festland getrennt ist, haben hier bis heute Arten überlebt, die auf dem Kontinent längst ausgestorben sind. Pia Hoffmann hat in der Tierwelt Tasmaniens seltene Begegnungen gemacht. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:56) | Reise | 03.03.2019

Tasmanien - Mit Aborigines wandern im Gondwana-Land

© Tasmania Parks and Wildlife Service
Mit die beste Art, Tasmanien zu entdecken, ist beim Wandern. Hier führen schmale Pfade durch nahezu undurchdringliche Wälder, die noch aus den Zeiten des Urkontinents Gondwana stammen, an den Küsten führen Wege über steil abfallende Klippen und im Landesinnern geht es durch eindrucksvolle Berglandschaften. Pia Hoffmann war zu Fuß in Tasmanien unterwegs. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (2:01) | Reise, Unterhaltung | 03.03.2019

Frauengefängnisse und Peitschenhiebe - Verurteilt nach Tasmanien

© Hype TV
Mehr als 70.000 verurteilte Strafgefangene wurden in den 1800er-Jahren nach Tasmanien, das damals noch Van-Diemens-Land hieß, verbannt. Von diesen Männern, Frauen und Kindern stammen viele Einwohner Tasmaniens ab. Pia Hoffmann hat die ehemaligen Gefängnisse und Strafkolonien in Australiens südlichstem Bundesstaat besucht. zum Audio-Material und Moderationstext
Beitrag mit O-Tönen (1:57) | Reise, Unterhaltung | 01.03.2019

Après Ski wie anno dazumal - 40er Jahre Stimmung in der Wiege des Skilaufs

© Lech Zürch Tourismus
Après Ski wie anno dazumal! Im Tanzcafé Arlberg kann man ab April den Skitag im Stil der 30er und 40er Jahre ausklingen lassen. Jazz, Soul und Lindy Hop an allen Schneebars laden ein zu einer musikalischen Zeitreise ins größte Skigebiet Österreichs. zum Audio-Material und Moderationstext
Seite: 12345...97